Die Stimmungs- und Partyband aus dem Baselbiet

Markus Dürrenberger

Schon in jungen Jahren hat sich bei Markus alles um die Musik gedreht. Nach abgeschlossenem Blockflötenunterricht ging’s mit der Mutter zum Gitarrenunterricht. Da vom Vater noch ein Verstärker rumstand (es ist heute noch nicht bekannt wieso) kam natürlich nur eine elektrische Gitarre in Frage. Markus sen. begann mittlerweile Schlagzeug zu spielen und auch die Geschwister wollten Musik machen. Kurzerhand wurde die Familien -Hausband gegründet – natürlich nur zum Spielen im Keller 😊

Familien Haus Band Akkordeongruppe Oberbaselbiet

Viele Jahre war Markus auch in der Akkordeongruppe Oberbaselbiet, zuerst an der Gitarre und kurzfristig nach Ausfall des Bassisten als Bassspieler, unterwegs. Davon zeugt auch ein Ehrenwappen für besonders gute Leistungen. Gegen Ende der Schulzeit war er Mitbegründer der Abschlussband Rokoko musste aber aufgrund zu schlechter Noten aussteigen – damals hatten die Eltern noch was zu sagen.

Rokoko mit Hene Wirz am Bass Chewing Gum/United Power

Doch kurze Zeit später hatte Markus seine Eltern wieder soweit und es wurde für die Konfirmation eine Band gegründet, welche auch danach noch einige Jahre aktiv war.

Cheschtenebaumfest mit Verein unterwegs Seit nunmehr 20 Jahren zusammen erfolgreich: TAKE OFF

Nach mehreren Jahren Musikabstinenz, ausser ab und zu bei Vereinsanlässen mit Gitarre zum Akkordeon von Martin, zeigte ihm Martin im Oktober 1997 die Visitenkarte vom Duo Take Off. Markus hatte keinen Schimmer, wer das war – na klar, das war ja Martin’s Überraschung - und seither gibts TAKE OFF.